kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Köpfe

Philipp Löhle
Philipp Löhle wurde am 27. August 1978 in Ravensburg geboren. Er studierte Theater- und Medienwissenschaft und deutschen Literatur in Erlangen und Rom und schrieb bereits während des Studiums erste Theaterstücke. Mit seinem Stück «Genannt Gospodin» wurde er schon 2008 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert. 2007 gewann er den Werkauftrag des Theatertreffen-Stückemarkts. Philip Löhle ist seit der Spielzeit 2011/2012 Hausautor am Nationaltheater Mannheim.

Eingeladen zum Mülheimer Theatertreffen mit «Das Ding»

Mehr lesen:

 
«Eine Frage der Perspektive» Theater heute 11/11 über die Inszenierung «Das Ding» am Hamburger Schauspielhaus
 
«Das Geheimnis des Erfolgs» Interview mit Philipp Löhle
 
 
«Eine deutsche Erfindung» Philipp Löhle über den Wutbürger

 


09.03.2012

Wie kann ich kommentieren?
Nachricht schreiben!


Betreff:
Theaterheute
Theater heuteTheater heute
Theater heuteTheater heute Jeden Monat das Wichtigste zur neuen Ausgabe von Theater heute vorab – und zu den Themen, die Theater heute bewegen.
Bestellen
Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
Winterreise Stücke: «Elfriede Jelineks ‹Winterreise› führt von einer Enttäuschung, einer menschlichen Schwäche zur nächsten - ein Stück, das von der Verzweiflung an den Menschen erzählt» Weiter
Mülheim, 6. Juni Morgen entscheidet die Jury, welcher Autor den Mülheimer Dramatikerpreis 2012 erhält. Im Video erzählen Rita Thiele und Gerhard Preußer, nach welchen Kriterien sie die Stücke beurteilen. Weiter



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!