kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
kalender
kalender
momo
Wieder am 25. Oktober in Karlsruhe: Tim Plegges Umsetzung von Michael Endes Bestseller. Aus «tanz» 6/2012 Weiter
produktionen
produktionen
La Péri
Wieder am 30. März in Berlin: «La Péri» versinkt am Berliner Staatsballett in Anmut, anstatt den Orient in vollen Zügen zu genießen Weiter
Rezension
Rezension
Monster Truck: «Dschingis Khan»
Nur für Abonnenten: Ein Meta-Theaterabend, der moralisch ebenso verunsichert wie auch beglückt. Weiter
Paris
Paris
Ein Tanzstar choreografiert
Marie-Agnès Gillot stellt in Paris mit «Sous apparence» ihre erste Choreografie für das Ballett der Pariser Staatsoper vor. Nur für Abonnenten von «tanz». Weiter
Rezension
Rezension
Olivier Dubois: «Tragédie»
In Frankreich wurde Olivier Dubois' neueste Arbeit uraufgeführt. Weiter
Rezension
Rezension
Clément Layes: «Der grüne Stuhl»
Nur für Abonnenten: Eine Philosophie des Stuhls, getanzt. Weiter
Helena Waldmann
Helena Waldmann
revolver besorgen
Wieder am 21. November in Jena: Die Auseinandersetzung der Choreografin Helena Waldmann mit dem Thema Demenz. Weiter
kalender und kritik
kalender und kritik
«Création 2012»
Wieder in Dresden am 8. und 9. Februar: Dave St-Pierres neuester Streich. Weiter
Der Kalender
Der Kalender
E.T.E. - Extended Teenage Era
Am 17. November wieder in Bochum: Samir Akikas Lifestyle-Stück aus dem Jahr 2008 Weiter
Tanz-Vorschau
Tanz-Vorschau
«Es gibt eine Art Langeweile»
Akram Khan im Interview. Aus der Novemberausgabe von Tanz. Weiter
menschen
menschen
Sacré Sacre du Printemps
Am 14. und 16. November im Berliner HAU auf dem Programm: Laurent Chétouanes bei der Ruhrtriennale 2012 uraufgeführtes Stück Weiter
Empfehlung
Empfehlung
La Bajadere
Am 5. November: Vladimirs Malakhovs erste Berliner Produktion steht wieder auf dem Programm des Staatsballetts. Weiter
produktionen
produktionen
disabled theater
Vom 10. bis 12. Oktober in Zürich: Jérôme Bels neuer Coup ist ein Porträt des Theater Hora, einer Schweizer Kompanie, die die künstlerische und kreative Entwicklung von Menschen mit geistiger Behinderung fördert. Weiter
John Neumeier
John Neumeier
Ein Sommernachtstraum
(Am 23. Juni in Hamburg) Bei der Uraufführung vor mehr als dreißig Jahren gab es noch ein paar Buhrufe. Doch inzwischen gilt John Neumeiers Ballett als eine der schönsten Ballett-Interpretationen Shakespeares Weiter
produktionen
produktionen
open for everything
Wieder in Freiburg am 30. November: Das neue Werk von Constanza Macras ist zynisch, lustig, bunt, wie immer. Zwei Jahre Vorbereitung kostete es, diese Geschichte über Roma in Osteuropa zu erzählen. Versteht man sie jetzt? Weiter
medien
medien
A Choreographer's Score
anne teresa de keersmaeker bringt ihr multimediales Werk «A Choreographer's Score» heraus Weiter
Anne Teresa De Keersmaeker
Anne Teresa De Keersmaeker
Rosas subtilior
Am 12. Oktober wieder in Berlin: «En Atendant» von Anne Teresa De Keersmaeker Weiter
Stuttgart
Stuttgart
Onegin
(Wieder ab 12.10.12) Für russische Leser ist Puschkins «Onegin» das klassische Buch schlechthin. Umso überraschender, dass es mit John Cranko ausgerechnet einem Ausländer gelang, Puschkins Poesie in Tanz umzumünzen. Weiter
produktionen
produktionen
Liliom
Ab 11. Oktober wieder in Hamburg: John Neumeier und Michel Legrand verwandeln Ferenc Molnárs Drama in ein packendes Tanzmelodram. Aus «tanz» 1/2012 Weiter
produktionen
produktionen
cesena
Wieder in Berlin, 13. Oktober: Die Renaissance erwacht um vier Uhr morgens. In Anne Teresa De Keersmaekers neuem Meisterwerk leuchten die Tänzer. Und aus ihren Kehlen tropft das reine Gold. Weiter
kalender und kritik
kalender und kritik
«we need to talk»
Wieder in Frankfurt am 10., 11. Oktober: Simone Aughterlonys neuestes Stück. Weiter
zurück (1 ... 12 13 14 15 16 17 18 ... 27) weiter

Nachricht schreiben!


Betreff:
Aktuell im Heft

Tanaquil Le Clercq war jung, bildschön, eine famose Tänzerin – Muse und Ehefrau von George Balanchine. Bis sie an Kinderlähmung erkrankte. Weiter
Das aktuelle Tanz-Heft





Service
Aktuelle Tanz-Auditions und Jobs
3. April 2014: Termine und Adressen internationaler Auditions
Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
GOLD® Wieder in Berlin vom 9. - 12. April: Das Tanzstück über den Virus Gier. kultiversum verlost für jeden Abend Freikarten Weiter
«Renku» Hinreißend getanzt ist dieses gleichermaßen brüchiges wie bedeutungsvolles Tanzstück von Orkan Dann und Yuka Oishi. Wieder ab 11. Mai. Weiter
tanztanz
tanz Jeden Monat das Wichtigste zur neuen Ausgabe von tanz vorab – und zu den Themen, die tanz bewegen.
Bestellen

kultiversum



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!