kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Media

Mediadaten Zeitschriften


THEATERHEUTE

Theaterheute stiftet Zusammenhang und Überblick, wo ihn ohne fremde Hilfe kaum jemand herstellen kann. Zwischen Hamburg und Zürich, Wien und Frankfurt, Jena und Aachen gibt es wie nirgends auf der Welt eine dichte, vielfältige und produktive Theaterszene. Mit Theaterheute sind Sie jederzeit über die wichtigsten Ereignisse informiert.
Die Leser sind Schauspielliebhaber, Künstler, Journalisten und vor allem großstädtisches, reise- und konsumfreudiges Publikum.
«Das führende Organ der Theaterbranche ist und bleibt Theaterheute». (FAZ)

Erscheinungsweise
monatlich (mit einem Doppelheft für August/September). Im September erscheint das Theaterheute-Jahrbuch.

Auflage
15.000 Exemplare

Reichweite
30.000 Leser (Abonnenten, Käufer und Leser in Bibliotheken; Quelle: Leserumfrage)

Kontakt für Anzeigen Schauspiel/ Theater heute
Der Theaterverlag - Friedrich Berlin GmbH
Martin Krämer
Nestorstr. 8 - 9
D-10709 Berlin
Tel.: +49 (0)30/25 44 95 - 83
Fax: +49 - (0)30 - 25 44 95 - 12
E-Mail: kraemer@friedrichberlin.de

Download Mediadaten 2014

Download Mediadaten 2015

Verlag und Herausgeber
Der Theaterverlag - Friedrich Berlin GmbH
Nestorstr. 8 - 9, D-10709 Berlin
Geschäftsführer: Dr. Michael Merschmeier

 


OPERNWELT

Opernwelt zeigt Ihnen die Welt hinter der Bühne, befragt die Macher und begleitet die Musiker. In großen Themenblöcken erfahren Sie mehr über die Geschichte der Oper, bedeutende Komponisten aus Vergangenheit und Gegenwart und die interessantesten Stätten des internationalen Musiklebens. Mehr Oper gibt es sonst nur noch in der Oper.

Erscheinungsweise
monatlich (mit einem Doppelheft für September/Oktober). Im Oktober erscheint das Opernwelt-Jahrbuch. Abonnenten erhalten einmal jährlich eine limitierte Opernwelt-CD.

Auflage
10.000 Exemplare

Reichweite
20.000 Leser (Abonnenten, Käufer und Leser in Bibliotheken; Quelle: Leserumfrage)

Kontakt für Anzeigen Oper/ Opernwelt
Annika Kusche
Carmerstraße 4
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)2154/42 90 51
Fax: +49 (0)2154/ 417 05
E-Mail: kusche@kusche-media.com

Download Mediadaten 2014

Download Mediadaten 2014 (english)

Download Mediadaten 2015

Download Mediadaten 2015 (english)

Verlag und Herausgeber
Der Theaterverlag - Friedrich Berlin GmbH
Nestorstr. 8 - 9, D-10709 Berlin
Geschäftsführer: Dr. Michael Merschmeier

 

 


TANZ

tanz setzt den internationalen Tanz attraktiv, kritisch und engagiert ins Bild. Geschrieben von führenden Journalisten, die über die jüngsten Tendenzen der Körperkünste vor und hinter den Kulissen informieren.

Erscheinungsweise
monatlich (mit einem Doppelheft für August/September). Im August erscheint das tanz-Jahrbuch.

Auflage
12.000 Exemplare

Reichweite
18.000 Leser (Abonnenten, Käufer und Leser in Bibliotheken; Quelle: Leserumfrage)

Kontakt für Anzeigen Tanz
Der Theaterverlag - Friedrich Berlin GmbH
Andrea Müller
Nestorstr. 8 - 9
D-10709 Berlin
Tel.: +49 (0)30/25 44 95 - 21
Fax: +49 (0)30/25 44 95 - 24
E-Mail: anzeigen@tanz-zeitschrift.de

Download Mediadaten (deutsch)
Download Mediadaten (englisch)
AGB Mediadaten

Verlag und Herausgeber
Der Theaterverlag - Friedrich Berlin GmbH
Nestorstr. 8-9, D-10709 Berlin
Geschäftsführer: Dr. Michael Merschmeier


02.10.2009
Nachricht schreiben!


Betreff:
Sonstige Seiten
der tagDer Tag
Jeden Morgen eine Inspiration:

kultiversum empfiehlt Köpfe, Künste und Kulturen. Unser täglicher Newsletter.

Weiter
Der Tag

Morgen entscheidet die Jury, welcher Autor den Mülheimer Dramatikerpreis 2012 erhält. Im Video erzählen Rita Thiele und Gerhard Preußer, nach welchen Kriterien sie die Stücke beurteilen.
Die einen zieht es in einen Sog, die anderen fühlen sich abgestoßen von der kalkulierten Mechanik – Roland Schimmelpfennigs Stück «Das fliegende Kind» polarisiert.
«Wenn der Ruhrpottler jemanden liebt, dann liebt er ihn richtig.» Im Video: Ein Dialog zwischen Festivalleiter Udo Balzer und dem Moderator der Publikumsgespräche, Gerhard Jörder, über die «Stücke», das eigene Tun und die Mülheimer Zuschauer.
24.10.2014: Das E-Paper der November-Ausgabe der «opernwelt» ist da. Das vollständige E-Paper steht allen registrierten Abonnenten ab sofort zur Verfügung. Für alle gibt es das Inhaltsverzeicnis



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!