kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Gorvin-Preis 2010

Die Gesichter des Lebens
Foto: Ruth Walz
Über die Kunst der Schauspielerin Jutta Lampe
Eine Laudatio, also eine kritische Würdigung, ist üblicherweise eine Sache des Kopfes, und der mag sich helfen, wie er kann. Aber eine Laudatio, die sich wieder und wieder der Kritik verweigert, weil sie beharrlich zur Hommage verführt, macht Angst, weil es so leicht ist, mit dem Kopf sentimental zu werden, und so schwer, mit dem Herzen klug zu sein. Also rette ich mich in die «Phädra». «Himmel, was soll ich ihr sagen und wo fange ich an.»

Eine große Schauspielerin ist ein verwickeltes Wesen. Es besteht aus einem großen Talent, einer besessenen Arbeiterin, einer ganzen Frau, einem ganzen Mann, einer Königin, einem Kind, sowie der ganzen Horde von Ehemännem und Scharlatanen, Jungfrauen und Hexen, Revolutionären und Vagabunden, die darin ihr Wesen treiben. Kaum möglich, diese vielen Ichs aneinander zu trennen, ganz unmöglich,
[...]

Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Beitrag aus den Zeitschriften des Theaterverlags - Friedrich Berlin GmbH. Der Volltext dieses Artikels steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wenn Sie sich auf kultiversum.de registrieren. Sollten Sie sich bereits registriert haben: Das Login-Feld finden Sie oben rechts auf dieser Seite.


Peter Stoltzenberg / Theaterheute / Seite 111 / Jahrbuch 1992

Weitere Artikel aus diesem Heft


Wie kann ich kommentieren?
Nachricht schreiben!


Betreff:
Theaterheute
Wie ein roter Faden ...
Umfrage und Auswertung: 42 Kritiker nennen ihre Höhepunkte der Saison 2014/15 Weiter
Das Kohlhaas-Prinzip
Am 29. August wieder in Berlin: Yael Ronens Kleist-Version. Weiter
Die Wunden zeigen
Susanne Kennedys neuste Inszenierung «Orfeo» ist bis zum 6. September bei der Ruhrtriennale zu sehen. Im Jahrbuch 2014 hat sie ihre persönliche Theaterutopie beschrieben. Weiter

Theater heuteTheater heute
Theater heuteTheater heute Jeden Monat das Wichtigste zur neuen Ausgabe von Theater heute vorab – und zu den Themen, die Theater heute bewegen.
Bestellen
Service
«Theater heute»-Archiv
Hier finden Sie alle Inhaltsverzeichnisse, Titelbilder und Volltextartikel seit 2005 sowie alle Jahrgangsregister seit 1960.
Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
Wie ein roter Faden ... Umfrage und Auswertung: 42 Kritiker nennen ihre Höhepunkte der Saison 2014/15 Weiter
In memoriam Bert Neumann Bert Neumann ist tot. Er starb im Alter von 54 Jahren. Ein Porträt aus dem Jahrbuch Theater heute 2002. Weiter



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!