kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Volkstheater Wien
Volkstheater Wien
«Lost and Found»
wieder am 11.02.2016 .Ursprünglich sollte es in dem von der neuen Volkstheater-Intendantin Anna Badora beauftragten Stück um junge Menschen gehen, die in den heiligen Krieg ziehen. Weiter
Foyer
Foyer
Auf rohen Eiern
Das Urteil des Berliner Landgerichts zu Falk Richters «Fear» an der Berliner Schaubühne ist ein großes Glück für das Theater Weiter
Volkstheater München
Volkstheater München
Schuld und Sühne
Wieder ab 11. Februar: Christian Stückl inszeniert Dostojewski Weiter
Schauspiel Essen
Schauspiel Essen
«Das beste aller möglichen Leben»
wieder am 12.2.: Naomi und East haben schon länger über Nachwuchs nachgedacht. Doch der Säugling, der vor ihrer Tür abgestellt wurde, ist eine ziemliche Her­ausforderung. Weiter
Aufführungen
Aufführungen
Der Künstler als Allesfresser
Brechts «Baal» in der Regie von Stefan Pucher am Deutschen Theater Berlin und von Frank Castorf am Münchner Residenztheater Weiter
Musiktheater
Musiktheater
Grenzen der Freiheit
Die Enge der Partitur: Musiktheater-Ansätze in Berlin, inszeniert von Michael Thalheimer, Herbert Fritsch und David Marton Weiter
Theorie
Theorie
Vom Sinn des Unsinns
Was die Ordnungen des Denkens immer stört: Neuerscheinungen aus Philosophie, Medienwissenschaft und künstlerischer Praxis umkreisen das Singuläre Weiter
Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin
«der herzerlfresser»
wieder ab 12.02. In Ferdinand Schmalz’ neuestem kleinen Welttheater geht es mindestens um alles, wenn nicht mehr: die Ordnung, die Liebe, die Sprache und die Gemeinschaft. Weiter
Staatsschauspiel Dresden
Staatsschauspiel Dresden
«Graf Öderland»
wieder ab 13.02. Man merkt Löschs Pegida-Abend «Graf Öderland/Wir sind das Volk» die strukturelle Verzweiflung an. Weiter
Schauspiel Stuttgart
Schauspiel Stuttgart
«Die Möwe»
wieder ab 14.2. Bingo. Einer hat immer Glück. Zumindest im Spiel. Dafür scheitern sie in der Liebe hier eigentlich alle. Schließlich sind wir bei Tschechow und der Unmöglichkeit des Lebensglücks. Weiter
Volkstheater Wien
Volkstheater Wien
«Alte Meister»
wieder ab 9.2.: Der kleine Reger. Ein Schwarzbuch der abendländischen Kunst und Kultur» heißt der Abschnitt im Programmheft zu Thomas Bernhards «Alte Meister» Weiter
Theatertreffen 2016
Theatertreffen 2016
Die Auswahl
Heute hat die Jury die Auswahl für das 53. Theatertreffen bekannt gegeben. Weiter
Schauspiel Frankfurt
Schauspiel Frankfurt
«Virginia Woolf»
wieder am 14.2.: Edward Albees «Virginia-Woolf»-Klassiker am Schauspiel Frankfurt erreicht auf der nach oben wahrscheinlich nicht ganz offenen Ehekriegsskala einen neuen Pegelstand. Weiter
Berlin
Berlin
«Die Brüder Karamasow»
Wieder ab 26. Februar an der Volksbühne: Frank Castorfs Inszenierung. Weiter
Service
Service
E-Paper Theater heute
Das E-Paper der Februar-Ausgabe von «Theater heute» ist online. Weiter
Schauspiel Köln
Schauspiel Köln
«3.31.93»
wieder vom 22.-23.01. Dieser Titel ist eine schlichte Rechenaufgabe: 3 Akte mit je 31 Szenen macht 93 Szenen. Die Struktur ist das Thema, das poröse Geflecht menschlicher Beziehungen. Weiter
Luc Bondy
Luc Bondy
Die Zeit und das Zimmer
Der Regisseur Luc Bondy, geb. 1948 in Zürich, verstarb im November 2015. Die Berliner Schaubühne zeigt seine wichtigsten Inszenierungen auf Video. Am 19.01. gibt es «Die Zeit und das Zimmer». Weiter
München
München
Netzwelt
Ab 19. Februar wieder im Residenztheater: Amé­lie Niermeyer inszeniert ein Stück der amerikanischen Dramatikerin Jennifer Haley Weiter
Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin
«Peer Gynt»
wieder am 20.2. Ibsens «nordischer Faust» als Zwei-Personen-Endspiel aus dem Geiste Becketts, als natürlich bescheidenes Großschauspielerfest mit zwei Protagonisten der Gotscheff-Familie, ist eine schöne Idee. Weiter
Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin
Eisler on the Beach
wieder ab 18.01.16 «Eisler on the Beach», die jüngste Inszenierung des Regieteams Tom Kühnel und Jürgen Kutt­ner in den DT Kammerspielen, nennt sich im Untertitel «Eine kommunistische Familienaufstellung». Weiter
Schauspielhaus Hamburg
Schauspielhaus Hamburg
Söhne und Söhne
wieder vom 13.-16.01.: Signas «Söhne & Söhne» ist eine theatrale Installation im Auftrag des Hamburger Schauspielhauses nach dem typischen Muster des dänisch-österreichischen Horrorfabulierer-Künstlerpaars Signa und Arthur Köstler. Weiter
Schauspiel Frankfurt
Schauspiel Frankfurt
Wiedervereinigung der beiden Koreas
wieder am 10.01.: Typisch für Autor Joël Pommerat: Immer nur das Nötigste sagen und dann die Szene abbrechen. Weiter
Münchner Kammerspiele
Münchner Kammerspiele
Volkstheater Wien
Volkstheater Wien
«Marienthaler Dachs»
wieder am 18.1.16 Weiter
Foyer
Foyer
Polens wahres Gesicht?
Polens Kultur- und Theaterszene steht vor einschneidenden Veränderungen Weiter
(1 2 3 4 ... 29) weiter

Nachricht schreiben!


Betreff:
Aktuell im Heft

Karin Beiers «Schiff der Träume» holt am Hamburger Schauspielhaus afrikanische Performer an Bord eines Stadttheatertankers Weiter
Das aktuelle Theaterheute-Heft





Theater heuteTheater heute
Theater heuteTheater heute Jeden Monat das Wichtigste zur neuen Ausgabe von Theater heute vorab – und zu den Themen, die Theater heute bewegen.
Bestellen
Service
«Theater heute»-Archiv
Hier finden Sie alle Inhaltsverzeichnisse, Titelbilder und Volltextartikel seit 2005 sowie alle Jahrgangsregister seit 1960.
Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
E-Paper Theater heute Das E-Paper der Februar-Ausgabe von «Theater heute» ist online. Weiter
«Die Brüder Karamasow» Wieder ab 26. Februar an der Volksbühne: Frank Castorfs Inszenierung. Weiter



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!