kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Magazin

Warten auf die Handlung
Georg Kreisler, Grandseigneur des Wiener Chansons, hat wieder eine Oper geschrieben: «Das Aquarium oder Die Stimme der Vernunft» ist Spät- und Frühwerk zugleich

Dass Georg Kreisler als Autor und Komponist von Theaterstücken, Musicals, Gedichten, Satiren und Romanen kaum wahrgenommen wurde, hängt nicht nur damit zusammen, dass das Kabarettpublikum weiterhin nichts als «die alten bösen Lieder» hören will, sondern auch mit dem radikalen Nonkonformismus, der den Künstler immer wieder in Konflikte mit Verlegern, Theater- und Kulturfunktionären brachte. Weil seine Bücher nur spärlich verlegt, seine Stücke kaum aufgeführt wurden (eine Ausnahme bildet das Chanson-Musical «Lola Blau» von 1971), ist nahezu unbekannt, dass die in seinen frühen Liedern so meisterhafte, kaum aufzulösende Verschränkung von Poesie und Musik in seinen späteren nicht-kabarettistischen Werken fortgesetzt wird. Kreisler gelingt hier eine schlafwandlerisch sichere Synthese von poetischer Form und weltanschaulichem Gehalt.
Der ästhetische Geist, der spezifische Gestus des Genres «Chanson», der sich vor dem überschaubarem Publikum der Kleinkunstbühne entfaltet und die direkte,

[...]

Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Beitrag aus den Zeitschriften des Theaterverlags - Friedrich Berlin GmbH. Der Volltext dieses Artikels steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wenn Sie sich auf kultiversum.de registrieren. Sollten Sie sich bereits registriert haben: Das Login-Feld finden Sie oben rechts auf dieser Seite.


Matthias Nöther / opernwelt / Seite 68 / Januar 2010

Weitere Artikel aus diesem Heft


Wie kann ich kommentieren?
Nachricht schreiben!


Betreff:
Musik
Bayreuther Festspiele
Am 25. Juli begannen die Bayreuther Festspiele. Opernwelt begleitet sie mit einem Blog - und hat einen App-Reader zusammengestellt. Weiter
Blog aus Salzburg
Nach dem Bayreuth-Blog hat jetzt auch die Redaktion in Salzburg die Blogarbeit aufgenommen - im Regen! Weiter
In Hosen, mit Rosen
Das schwerere Fach mit Mozart-Technik singen, das ist ein Rezept, dem die französische Mezzosopranistin Sophie Koch bis heute folgt. Weiter

Service
Archiv der Opernwelt
Hier finden Sie alles aus 45 Jahrgängen der Zeitschrift «opernwelt»
opernweltOpernwelt
OpernweltOpernwelt Jeden Monat das Wichtigste zur neuen Ausgabe von Opernwelt vorab – und zu den Themen, die die Opernwelt bewegen.
Bestellen

kultiversum
Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
In Hosen, mit Rosen Das schwerere Fach mit Mozart-Technik singen, das ist ein Rezept, dem die französische Mezzosopranistin Sophie Koch bis heute folgt. Weiter
Stagedoor 21.12.2011 Aktuelles aus der Welt der Oper. Von Sängerinnen und Sängern, Dirigenten, Kulturpolitik und vieles mehr. Weiter



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!